Im September 2017 ging es für uns, die HerzB12, auf eine erlebnisreiche Klassenfahrt in den Harz, nach Braunlage. Dort wohnten wir in einer schönen Jugendherberge, die über eine frei zugängliche Küche, ein Kino, einen Freizeitraum und moderne, schöne Zimmer verfügte.

Als wir am ersten Tag ankamen, wurden wir mit einer freundlichen Begrüßung von den Teamern willkommen geheißen. Ein stärkendes Essen folgte und schon wurden wir in das pädagogische Programm eingeführt, dass uns die nächsten Tage begleiten sollte.

Bereits am ersten Abend traten wir eine spannende Nachtwanderung an. Dabei wurde der teils anstrengende Weg mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Außerdem durften wir nach dem Abstieg des Berges die Erfahrung erleben, allein durch den dunklen Wald zu laufen, nur durch den Mond und Kerzenlicht begleitet.

Nach zwei aufregenden Tagen, die wir mit selbst geplanten Spielen und viel Wandern verbrachten, haben wir am dritten Tag den Stollen besichtigt. Manche Leute wurden dabei von ihren Grenzerfahrungen geprägt. Den Stollen von innen zu erkunden, war für viele etwas Neues. An Spaß mangelte es uns dabei nicht.

Am Donnerstag haben wir dann abschließend gemeinsam eine Schlucht, mit einer von uns selbst gebauten Seilbahn, überquert. Trotz des schlechten Wetters haben wir als Klasse die Aufgabe erfolgreich gelöst. Zusammen konnten wir die anspruchsvolle Seilkonstruktion aufbauen. Zum krönenden Abschluss haben alle die Schluchtüberquerung.

Am Abend ließen wir die anstrengende und spannende Klassenfahrt dann mit einem selbst errichteten Gala Dinner ausklingen. Hierfür haben wir alles selbst organisiert und selbst gekocht. Jeder hat eine andere Aufgabe übernommen und so konnten wir einen gemütlichen Abend mit leckerem Essen und in entspannter Atmosphäre, ganz nach dem italienischen Motto „La dolce vita“ genießen.

Insgesamt haben wir alle eine sehr schöne Zeit in Braunlage verbracht, auch wenn wir oft an unsere Grenzen gekommen. Wir konnten viele neue Erfahrungen sammeln und hatten natürlich auch eine Menge Spaß zusammen.