Fachschule für Sozialwesen (FSS)

Info-Blatt:

Ergänzungen zum Info-Blatt: Abschnitt „Unterricht“

Die Neuordnung für Fachschule für Sozialwesen gibt vor, dass der Unterricht zum größten Teil in Lernfeldern organisiert werden muss. Die Stundentafel wird einerseits in den berufsübergreifenden Lernbereichen (Deutsch, Englisch, Politik, Naturwissenschaften) und andererseits in den berufsbezogenen Lernbereichen organisiert. Dieser berufsbezogene Lernbereich umfasst sechs Lernfelder:

  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiter entwickeln
  • Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten
  • Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
  • Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten
  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge unterstützen
  • Institution und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren

Auf dem Zeugnis werden die berufsübergreifenden Fächer und die sechs Lernfelder ausgewiesen.